Weiterer Kommentar auf der folgenden Seite...
Für mich wirkt "Being John Malkovich" wie der misslungene Versuch eines Monty-Phyton-Films: Skurril, abgefahren, aber leider nicht lustig - und philosophisch schon gleich gar nicht. Nichtsdestotrotz ein cineastisches Muss!
Filmspiegel.de – alle Rechte vorbehalten, ©1999-2006 – Impressum